Vektor Wappen 1

Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

Bericht der D2 Jugend

Hallo Fußballfreunde unserer D2-Jugend,

bereits Mitte Mai begannen Frank und ich mit der Vorbereitung auf die neue D2-Jugend Saison. Wir organisierten neue SG Trikotsätze, Trainings- und Poloshirts, Zip- und Kapuzenpullis, so dass wir alle mit einem einheitlichen Outfit in die neue Saison starten konnten. Hier möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren Hartmut Lange, Harry Steib, Oliver Stapfer und Stefan Lunz bedanken... Vielen herzlichen Dank nochmal!

                                 

Anfang Juli starteten wir mit unserem ersten Training und einem gemeinsamen Grillabend. Leider war dies der einzig gefühlte Regentag in diesem Sommer. Aber der Stimmung tat dies keinen Abbruch. Die Kinder verstanden sich auf Anhieb, obwohl wir in der Vergangenheit heiße Nachbarschaftsduelle austrugen. Gerade in den ersten Trainingseinheiten konnte man die Aufregung, aber auch die Freude auf die neue Saison der Kinder mit Händen greifen.

Am 23. Juli bestritten wir unser erstes Freundschaftsspiel gegen VFL Nürnberg. In diesem Spiel griffen unsere Trainingsschwerpunkte sehr gut. Die Umstellung von Manndeckung zu Raumdeckung klappte bereits erstaunlich gut. Auch sahen wir bereits sehr viele gute Ballkombinationen, so dass wir einen verdienten Sieg einfahren konnten. Am 28. Juli trugen wir unser D2-Vorbereitsungsturnier in Boxdorf aus. Zu Gast waren die Mannschaften TSG Roth, 1. FC Kalchreuth, ASV Fürth und FC Bayern Kickers. Bei tropischen Temperaturen war dies ein schöner Abschluss vor den verdienten Sommerferien. Unsere Mannschaft wirkte körperlich und mental total ausgelaugt, daher präsentierten wir uns als „guter Gastgeber“ und belegten den letzten PlatzL. Aber Frank und ich wissen, dass viel mehr in dieser Mannschaft steckt. Bedanken möchten wir uns bei den Eltern, die uns tatkräftig im Verkauf unterstützten. Dies hat doch wieder einige Euros in die Mannschaftskasse gebracht.

In die neue Punktesaison sind wir sehr gut gestartet. Im ersten Spiel gegen ASV Pfeil Phönix spielten wir noch unentschieden, obwohl ein Sieg mehr wie verdient gewesen wäre. Gegen ASV Fürth, Sportfreunde Fürth, SV Poppenreuth und ASV Vach konnten wir klare und überzeugende Siege einfahren. Unsere Mannschaft wächst immer besser zusammen. Nicht nur auf dem Sportplatz, sondern vor allem auch neben dem Platz. Im Spitzenspiel gegen TSV Burgfarrnbach mussten wir eine bittere und für unseren Geschmack zu hohe 1:5 Heimniederlage gegen einen richtig starken Gegner verkraften, so dass wir im Moment den 2. Tabellenplatz belegen. Die Hoffnung auf eine noch bessere Platzierung sollten wir jedoch nicht aufgeben, da es noch ein Rückspiel gegen den amtierenden Spitzenreiter gibt.

Nichts des zu trotz macht diese Truppe einfach Lust auf mehr! Wir glauben an Euch und wenn wir so konzentriert und mit der nötigen Einstellung weiterarbeiten, dann werden wir noch eine sehr erfolgreiche Zeit erleben.

Und dies war`s vom D2-Jugend-Sportstudio …