Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

SFG-Ehrung von Erika SchätzlerWer die Tischtennisabteilung kennt und über die Jahrzehnte begleitet hat, weiß dass wir bei den Sportfreunden Großgründlach ohne Erika Schätzler niemals die Substanzen der derzeit aktiven Damen-MA hätten aufbauen können. Mit aktuell 3 Damen-MA am Start ist SF Großgründlach weit über die Stadtgrenzen und Spielkreise ein Führungsbeispiel. Auch wenn sie nicht den Status Übungsleiter hat – Erika ist Trainingspartnerin, Betreuerin, Mannschaftsführerin, Funktionärin – die Tischtennisabteilung schätzt diesen großen Einsatz sehr!

Auch ihre eigene Tochter hat sie mit gefördert und gefordert und in die Verbandsebene integriert. Barbara Knapp spielt Landesliga und ist als Tischtennis-Verbands-Stützpunkttrainer derzeit in Hilpoltstein sehr engagiert.

Erikas jahrzehntelanger und fortwährender Einsatz im Bereich Mädchen-Sport und Damen-Sport zeigt ein Ergebnis, das einzigartig im Nürnberger Norden ist. Das bestätigen u.a. auch 8 Verbands - Ehrungen seit 1992 also über 20 Jahre. Von der Ehrennadel des BTTV in Bronze bis hin zurEhrennadel des BLSV in Gold mit großem Kranz die sie am 15.5.2012 beantragt durch den Bezirk Mittelfranken verliehen bekam.

In einem halbseitigen Presse-Artikel der Nürnberger Zeitung über Erika Schätzler gab es vor einem Jahr eine Zusammenfassung ihrer bemerkenswerten sportlichen Karriere. Doch die aktive Kariere von Erika hat zum Glück noch immer kein Ende gefunden, trotz ihres stolzen Alters verfolgt sie noch immer neue Ziele, wenn die Gesundheit mit macht, möchte sie an der Deutschen Senioren-Meisterschaften AK 80 teilnehmen.

In Anerkennung dieser Lebensleistung haben die Sportfreunde Großgründlach Erika Schätzla zum Lebenslagen Ehrenmitglied gewählt.

Bereits am 05. November luden die Sportfreunde Großgründlach zu einem großen Ehrenabend über 70 verdiente, langjährige Mitglieder in das Vereinsheim ein.

In der bunten Veranstaltung mit sowohl historischem Rückblick als auch einem Überblick zu aktuellen Themen konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden. Nach einem Imbiß wurden sogleich rege Gespräche geführt und sich angenehm unterhalten.

1.Vorstand Udo Gäberlein sowie seine Stellvertreter Tom Leibesteder und Gerhard Link übernahmen dann gerne die Ehrungen. Neben 37 Personen für 25jährige Treue zum Verein, konnte die Vorstandschaft noch 11 Jubilare für 40jährige, 13 Jubilare für 45jährige, 6 Jubilare für 50jährige, 4 Jubilare für 55jährige und sogar je 1 Jubilar für 60jährige und 65jährige Mitgliedschaft auszeichnen.

Stellvertretend sei Familie Bauer erwähnt; hier konnte die ganze Familie geehrt werden, oder Manfred Fuhrmann und Gerhard Gloser, die beide bereits 45 Jahre im Verein sind.

Besonders herzlich fiel der Applaus natürlich für Konrad Seischab aus, der seit 60 Jahren dem Verein die Treue hält. Leider war Jubilar Herbert Probst an diesem Abend verhindert, so dass er die Ehrennadel für 65 Jahre nicht persönlich in Empfang nehmen konnte – die Gratulation wird natürlich nachgeholt.

Alles in allem ein gelunger, runder Abend, den alle Beteiligten sehr genossen haben.
Wir freuen uns schon auf die nächten Ehrungen.

Boelian Maler.jpg
Stumpf Fahrschule.jpg
Kulmbacher Brauerei.jpg
Wunder KFZ AutoFit.jpg