Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

SFG-Fussball

SFG-Fussball

WhatsApp Image 2021 09 24 at 18.30.183

Es entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel. Die Anfangsphase gehörte den Gästen. Wir überstanden diese mit etwas Glück. Nach 15 Minuten gingen die Vacher trotzdem, nicht unverdient in Führung. Wenige Minuten später erzielte Luca den Ausgleich. Noch vor der Pause stellte Constantin auf das Halbzeitresultat von 2:1. Nach der Pause war unsere beste Phase. Leider vergaben wir viele klare Möglichkeiten. Während einer Druckperiode des Gegners erzielte Constantin aber dennoch das 3:1. Leider bekamen wir nach einem leichtsinnigen Ballverlust den Anschlusstreffer. Etwas verunsichert passierte uns nach einer Ecke leider noch ein Eigentor. Beide Mannschaften blieben jederzeit gefährlich. In der 65 Minute schlugen wir wieder zurück. Nico tankte sich über die linke Außenbahn durch und legte zum 4:3 für Fabian auf. Jetzt gingen uns langsam die Kräfte aus und wir haben nicht mehr konsequent genug verteidigt. Kurz vor Schluss mussten wir dann doch noch den Ausgleich zum 4:4 Endstand hinnehmen. Erwähnen muss man noch die herausragende Leistung unseres Torwartes Emil. Er hielt uns jederzeit im Spiel und machte möglich gegen einen starken Gegner einen Punkt zu holen. Wenn wir es schaffen, diese Leistung alle Wochen auf den Platz zu bringen werden wir noch viele Punkte sammeln!

Kader: Emil (T), Felix G. (C), Luca, Niklas, Conni, Rafi, Nico, Fabian, Peter, Noah, Felix S., Fritz, Max, Davud, Henry, Marc

Tore: Luca, Fabi (je 1), Conni (2)

Da wir am ersten Spieltag spielfrei waren, wurde kurzfristig ein Testspiel gegen Großhabersdorf/Bürglein organisiert. Auch hier spielten wir gegen eine Mannschaft die uns aufgrund des alters körperlich überlegen war und so mussten wir uns von Anfang an auf die defensiv arbeit fokussieren. Dies gelang auch über weite strecken gut, sodass das Spiel lange zeit offen war. Erst ende der ersten Halbzeit konnte Großhabersdorf durch einen Doppelschlag in Führung gehen. Nach der Pause ließen wir leider etwas die Aufmerksamkeit missen, sodass ein weiterer Doppelschlag direkt nach Wiederanpfiff unsere Niederlage besiegelte.


Kader: Emil (T), Felix G. (C), Felix S., Hannes, Conni, Rafi, Nico, Fabian, Lasse, Davud, Marc, Peter

Boehm-Metzgerei.jpg
Stumpf Physiotherapie.jpg
Mueller - Zaunanlagen Pflasterarbeiten Balkongelaender.jpg
Roth Allianz.jpg