Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

SFG-Fussball

SFG-Fussball

Von Anfang an standen wir am Platz. Lauf-und Kampfstark. Wir gingen durch zwei schnelle Konter 2:0 in Führung. Der Anschluss und Ausgleichstreffer fielen etwas unglücklich. Einmal war der Ball knapp im Toraus und einmal haben wir nach einer Abwehr vom Emil etwas geschlafen. Noch vor der Pause konnten wir das 3:2 und 4:2 erzielen. Den Anschluss zum 4:3 konnten wir nicht verhindern. Danach konnten wir noch auf 5:3 erhöhen. Der Endstand wurde durch Rafael erzielt.
Wir haben nur wenige gute Torchancen des Gegners zugelassen. Den Rest hat Emil erfolgreich abgewehrt.
Super Mannschaftsleistung mit überragenden Spielern, Conni und Luca!
Kader: Emil (T), Felix S., Felix G. (C), Luca, Niklas, Constantin, Rafael, Fabian, Maximilian, Peter, Noah, Davud, Vincent, Eneas, Matthias
Tore: Constantin, Luca, Rafi (je 2)
index
Nach einem Jahr in dem nicht wirklich an Fussball zu denken war, ging es nach den Sommerferien mit der Saison 21/22
für unsere komplett neu formierte D-Jugend der SG Boxdorf Grossgründlach los.

Covid und dem wohlverdienten Urlaub geschuldet, konnten wir kaum trainieren und gingen dementsprechend unvorbereitet in die ersten Spiele.

Die ersten drei Spieltagen bescherten uns recht deutliche Niederlagen, jedoch konnte man die Entwicklung der Jungs von Woche zu Woche bereits erkennen und so ging es am heutigen Sonntag, bei allerbestem Fussballwetter zu unseren Nachbarn des ASV Vach.

sfg

Verstärkt durch einige E-Jugend Spieler, entwickelte sich in der ersten Halbzeit eine lebhafte Partie, mit einem leichten Übergewicht auf unserer Seite, welches wir trotz zahlreicher Changen nicht in eine Führung ummünzen konnten. Allen Fussballerweisheiten folgend, kam es wie es in solch einer Situation kommen muss und wir bekamen nach einer Ecke kurz vor der Pause das 1:0.

Angetrieben von unseren zahlreichen Fans, steigerten sich die Jungs nach der Halbzeit nochmals und erzielten den mehr als verdienten Ausgleich.
In der Folge entwickelten sich auf beiden Seiten noch etliche hochkarätige Chancen, die die Gastgeber des ASV konsequenter nutzten und somit zu einem 3:2 Sieg kamen.

Revue passierend lassend sind sich die Trainer (auch dank des Feedbacks der gegnerischen Betreuer) einig, dass dies bisher die beste Saisoleistung war und die Basis für die weitere sportliche Entwiclung der D-Jugend darstellt.
Christgau.jpg
Fraenky Getraenkemarkt 700 1.jpg
Manuela_s Lottolaedla.jpg
Schott Glaserei.jpg