Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

SFG-Fussball

SFG-Sports

Stand: 03.05.2021

1. Grundsätzliches:

Die hinlänglich bekannten allgemeinen Hygieneregeln gelten selbstverständlich IMMER und AUSNAHMSLOS:

  • Abstand zueinander mindestens 1,5 Meter
  • Körperkontakte sind zu unterbleiben
  • Handhygiene ist einzuhalten
  • Nies- und Hustenregeln sind zu beachten
  • Es stehen an der Ballgarage und an der Hockey sowie in den WC-Anlagen Desinfektionsmittel zur Verfügung
  • In den WC`s stehen Flüssigseife und Einmalhandtücher zur Verfügung
  • Bitte immer nur eine Person im WC-Raum und nach der Nutzung des WC dieses jeweils bitte desinfizieren.
  • Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes bzw. FFP2-Maske (siehe oben) ist verpflichtend!
  • kein Betreten des Sportgeländes sofern Symptome (Husten, Schnupfen, Erkältung, Fieber, Atemwegsbeschwerden) oder ein positiver COVID19 Test (bei sich oder in der Familie) vorliegt
  • Die Übungsleiter(innen) sind für die Einhaltung unserer Hygieneregeln verantwortlich; gegebenenfalls können Teilnehmer(innen) vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen werden
  • Bei Nichteinhaltung der Regeln machen die Sportfreunde Großgründlach von ihrem Hausrecht Gebrauch

2. Trainings- und Spielbetrieb:

  • KEINE Teilnahme am Trainingsbetrieb sowie kein Betreten des Sportgeländes sofern Symptome (Husten, Schnupfen, Erkältung, Fieber über 38 Grad usw. usw.) oder gar ein positiver COVID19 Test (bei sich oder in der Familie) vorliegt
  • Jeder achtet auch beim Betreten und Verlassen des Sportgeländes auf den Mindestabstand!
  • Der Zutritt zum Gelände erfolgt ausschließlich über den Zugang am hinteren Parkplatz; das Verlassen erfolgt über den Zugang am A-Platz.

    Eltern bringen und holen ihre Kinder bitte wartend im Auto auf dem vorderen Parkplatz
    • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für Kinder zwischen 6. und 15. Lebensjahr bzw. einer FFP2-Maske ab dem 16. Lebensjahr auf dem gesamten Gelände auch im Freien (außer auf dem Sportplatz beim Training) verpflichtend.
    • ZuschauerInnen sind nicht erlaubt!

    Sollten kleinere Kinder unbedingt eine Begleitperson benötigen, so hat diese während der Anwesenheit mind. 5 Meter Abstand zu halten und eine FFP2-Maske zu tragen

    • Sollten anwesende Personen während des Aufenthalts auf dem Trainingsgelände Symptome entwickeln, so haben diese umgehend das Sportgelände zu verlassen.
    • Benötigte Trainingsutensilien sind vor und nach dem Training zu desinfizieren und Leibchen/Trikots sind nach der Nutzung zu waschen
    • Es sind eigene Getränke mitzubringen
    • Zu den Trainingseinheiten führen die Übungsleiter(innen) eine Anwesenheitsliste (bzw. über den ESB).
    • Die Daten werden nach Ablauf eines Monats vernichtet und werden ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden in besagtem Zeitraum aufbewahrt
    • Es dürfen am Trainingsbetrieb nur Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren teilnehmen, auch ohne negativen Test.
    • Das Training findet ausschließlich mit Abstand und kontaktlos in Klein-Gruppen von maximal 5 Kinder/Jugendlichen plus ÜbungsleiterIn statt. Passübungen, Zuspiele und Techniktraining ohne Körperkontakt sind erlaubt, jedoch kein Spielbetrieb.
    • Die Trainingsgruppen sollten im Idealfall stets in gleicher Besetzung in den auf dem Platz markierten Feldern trainieren. Je Großfeld stehen dafür 4 Felder (jeweils ¼ des Großfeldplatzes) zur Verfügung.
    • Die ÜbungsleiterInnen müssen einen negativen Covid19-Schnell- oder Selbsttest vorweisen können, der nicht älter als 24 Stunden ist oder nachweislich bereits zwei Impfungen gegen Covid19 erhalten haben. Dies hat er/sie auf der Anwesenheitsliste durch Unterschrift zu bestätigen.

    3. Kabinen / Duschen:

    Bleiben bis auf Weiteres geschlossen

    Hygienebeauftragter:

    Thomas Pöpel
    (0175 / 434 06 97 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
    der die Einhaltung der sonstigen Regelungen stichprobenartig prüfen wird.

    Im Übrigen appellieren wir an den gesunden Menschenverstand und bitten um ein rücksichtvolles Miteinander.

    Wir verwenden ab sofort nur noch die Luca-App zum Einchecken für das Training und für den Aufenthalt im Sportheim als Kontakterfassungsliste.

    Dazu findet ihr jeweils im Eingangsbereich ein Plakat mit einem QR-Code zum Einscannen. Wenn ihr geht, checkt Euch bitte selbst aus, da ein automatischer Check-Out nicht mit jedem Smartphone und an jedem Standort funktioniert.

    Bitte nutzt alle diese Möglichkeit und ladet Euch die App herunter!

    Eine Beschreibung zum Einrichten der Luca-App auf eurem Smartphone findet ihr hier:

    Video ansehen

    Auf geht`s, liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde

    In den schwierigen Corona-Zeiten freuen wir uns sehr, Euch ab sofort diverse vereinseigene Online-Kurse anbieten zu können.

    Details findet Ihr hier:

    Onlinekurse

    Meldet Euch gerne bei Nicole Zwick an.

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Wäre super, wenn Ihr teilnehmen könnt.

    Boelian Maler.jpg
    Stumpf Physiotherapie.jpg
    Pleissner Gebaeudereinigung.jpg
    ROSA Mineraloele 600.jpg