Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

SFG-Fussball

SFG-Sports

Es sind noch Plätze frei!
Wir freuen uns über weiteren Nachwuchs, gerne auch zum Schnuppern.

Wann: Immer Donnerstags,
Für 4-6 Jahre 1: 15.00 – 15.45 Uhr
Für 4-6 Jahre 2: 16.00 – 16.45 Uhr
Ab 7 Jahren: 17.00 – 18.00 Uhr
Was: Die Kinder werden von einer ausgebildeten professionellen Tänzerin angeleitet um Tanz, Koordination, Körpergefühl und Motorik zu verbessern. Bei moderner Musik und tollen Tänzen wird fleißig geübt und geprobt.
Wo: In der Hockeyhütte am Sportplatz
Kosten: Vereinsmitgliedschaft ist erforderlich; darüber hinaus 18,-- Euro monatlich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand: 15.09.2021

Organisatorisches

  • Durch Vereinsmailings, Schulungen, Vereinsaushänge sowie durch Veröffentlichung auf der Website und in den sozialen Medien ist sichergestellt, dass alle Mitglieder ausreichend informiert sind.
  • Mit Beginn der Wiederaufnahme des Sportbetriebs wurde Personal (hauptamtliches Perso-nal, Trainer, Übungsleiter) über die entsprechenden Regelungen und Konzepte informiert und geschult.
  • Die Einhaltung der Regelungen wird regelmäßig überprüft. Bei Nicht-Beachtung erfolgt ein Platzverweis.

Generelle Sicherheits- und Hygieneregeln

  • Wir weisen unsere Mitglieder auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zwi-schen Personen im In- und Outdoorbereich hin.
  • Körperkontakt außerhalb der Trainingseinheit (z.B. Begrüßung, Verabschiedung, etc. ) ist untersagt.
  • Mitglieder, die Krankheitssymptome aufweisen, wird das Betreten der Sportanlage und die Teilnahme am Training untersagt.
  • Mitglieder werden regelmäßig darauf hingewiesen, ausreichend Hände zu waschen und diese auch regelmäßig zu desinfizieren. Für ausreichende Waschgelegenheiten, Flüssigsei-fe und Einmalhandtücher ist gesorgt.
  • Vor und nach dem Training (z.B. Eingangsbereiche, WC-Anlagen, Umkleiden, Abholung und Rückgabe von Sportgeräten etc.) gilt eine Maskenpflicht im Indoor-Bereichen
  • In unseren sanitären Einrichtungen stehen ausreichend Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung. Nach Nutzung der Sanitäranlage ist diese direkt vom Nutzer zu desinfizieren.
  • Geräteräume werden nur einzeln und zur Geräteentnahme und -rückgabe betreten. Sollte mehr als eine Person bei Geräten (z.B.großen Matten) notwendig sein, gilt eine Masken-pflicht
  • Unsere Mitglieder wurden darauf hingewiesen, dass bei Fahrgemeinschaften mit Perso-nen aus mehreren Haushalten Masken im Fahrzeug zu tragen sind.
  • Verpflegung sowie Getränke werden von den Mitgliedern selbst mitgebracht und auch selbstständig entsorgt.

Maßnahmen zur 3G-Regelung (Geimpft, Genesen, Getestet)

  • Vor Betreten der Indoor-Sportanlage wird durch eine beauftragte Person sichergestellt, dass bei einer 7-Tage-Inzidenz über 35 nur Personen mit einem 3G-Nachweis (Geimpft, Genesen, Getestet) die Sportanlage betreten.
  • Für die Sportausübung im Outdoor-Bereich ist kein 3G-Nachweis erforderlich.
  • Auch wenn die Sportler Umkleiden, Duschen oder Toiletten im Innenbereich nutzen.
  • Die 3G-Nachweise sind vom Verein bzw.
  • einer beauftragten Person zu kontrollieren.
  • „Selbsttests“ werden von der jeweiligen Person selbst durchgeführt – allerdings immer unter Aufsicht einer beauftragten Person des Vereins.

Maßnahmen vor Betreten der Sportanlage

  • Mitgliedern, die Krankheitssymptome aufweisen, wird das Betreten der Sportanlage und die Teilnahme am Training untersagt.
  • Vor Betreten der Sportanlage werden die Mitglieder bereits auf die Einhaltung des Min-destabstands von 1,5 Metern hingewiesen.
  • Eine Nichteinhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern ist nur den Personen gestattet, die generell nicht den allgemeinen Kontaktbeschränkungen unterzuordnen sind (z.B.Ehepaare).
  • Bei Betreten der Sportanlage gilt eine Maskenpflicht im Indoor-Bereich.
  • Zusätzliche Maßnahmen in sanitären Einrichtungen
  • Bei der Nutzung unserer sanitären Einrichtungen (Toiletten) gilt eine Maskenpflicht
  • Sofern möglich, wird in den sanitären Einrichtungen auf eine ausreichende Durchlüftung gesorgt
  • Die sanitären Einrichtungen werden nur einzeln betreten.
  • In unseren sanitären Einrichtungen stehen ausreichend Seife und Einmalhandtücher zur Verfügung. Nach Nutzung der Sanitäranlage ist diese direkt vom Nutzer zu desinfizieren.
  • Außerdem werden die sanitären Einrichtungen mind. einmal täglich gereinigt.
  • Umkleiden und Duschen sind geöffnet; es besteht Maskenpflicht und Abstandspflicht

Zusätzliche Maßnahmen im Wettkampfbetrieb

  • Vor und nach dem Wettkampf gilt für alle Teilnehmenden eine allgemeine Maskenpflicht im Indoor-Bereich. Die Maske darf nur während des Sports abgenommen werden.
  • Generell gilt die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m. Der Mindestabstand kann lediglich bei der Sportausübung unterschritten werden.
  • Am Wettkampf dürfen nur Athleten teilnehmen, welche keine Krankheitssymptome vor-weisen, in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder in-nerhalb der letzten 14 Tage in keinem Risikogebiet waren.
  • Auch für die Athleten gilt die Nachweispflicht von negativen Tests. Dies wird durch eine Überprüfung von Ort sichergestellt.
  • Der Heimverein stellt sicher, dass der Gast-Verein über die geltenden Hygieneschutz-maßnahmen informiert ist.
  • Der Heimverein ist berechtigt, bei Nicht-Beachtung der Hygieneschutzmaßnahmen einzelne Personen vom Wettkampf auszuschließen und von seinem Hausrecht Gebrauch zu ma-chen.
  • Die Heim- und Gastmannschaft betreten die Spielfläche getrennt voneinander. Ersatz-spieler und Betreuer haben bis zur Einnahme ihres Platzes in geschlossenen Räumlichkei-ten eine Maske zu tragen.
  • Unnötiger Körperkontakt (z.B. Jubel, Abklatschen, etc. ) wird vermieden.
  • Handtücher und Getränke werden vom Sportler selbst mitgebracht.
  • Der Zugang zur Spielfläche ist für Zuschauer untersagt.

Zusätzliche Maßnahmen für Zuschauer

  • Es dürfen sich lediglich Zuschauer auf dem Vereinsgelände befinden, welche keine Krank-heitssymptome vorweisen, in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer infizierten Per-son hatten oder innerhalb der letzten 14 Tage in keinem Risikogebiet waren.
  • Für Zuschauer im Indoor-Bereich:
    • …gilt die Maskenpflicht in der gesamten Sportstätte. Die Maske darf lediglich am Sitzplatz abgenommen werden, wenn dort der Mindestabstand von 1,5 m eingehal-ten werden kann.
    • …ist ein 3G-Nachweis erforderlich, sofern die 7-Tages-Inzidenz über dem Wert von 35 liegt.
    • Bei Veranstaltungen und Wettkämpfen mit über 1.000 Personen ist ungeachtet des Inzidenzwertes ein 3G-Nachweis vorzulegen.
  • Für Zuschauer im Outdoor-Bereich:
    • ...gilt die Maskenpflicht lediglich im Eingangsbereich und auf den Verkehrswegen bei Veranstaltungen und Wettkämpfen mit mehr als 1.000 Personen.
    • o …ist bei Veranstaltungen und Wettkämpfen mit über 1.000 Personen ungeachtet des Inzidenzwertes ein 3G-Nachweis vorzulegen.
  • Selbsttests werden nur akzeptiert, wenn sie vor Ort unter Aufsicht durch den Betreiber bzw.
  • Veranstalter durchgeführt werden.
  • Für Zuschauer stehen bei Betreten der Anlage und auch auf der Anlage verteilt ausrei-chend Wasch- bzw. Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wir verwenden ab sofort nur noch die Luca-App zum Einchecken für das Training und für den Aufenthalt im Sportheim als Kontakterfassungsliste.

Dazu findet ihr jeweils im Eingangsbereich ein Plakat mit einem QR-Code zum Einscannen. Wenn ihr geht, checkt Euch bitte selbst aus, da ein automatischer Check-Out nicht mit jedem Smartphone und an jedem Standort funktioniert.

Bitte nutzt alle diese Möglichkeit und ladet Euch die App herunter!

Eine Beschreibung zum Einrichten der Luca-App auf eurem Smartphone findet ihr hier:

Video ansehen
Boelian Maler.jpg
Stumpf Fahrschule.jpg
Kulmbacher Brauerei.jpg
ROSA Mineraloele 600.jpg